delsbergerstrasse 31 • ch - 4242 laufen • tel/fax ++41 +61 761 11 81 • jeschmid@swissonline.ch

   
   Sandra Riche,  Objekt, Installation

Ausstellung  12. Juni - 16. Juli 2005
• Statement
• bazkulturmagazin pdf 195kb

 

 

SANDRA RICHE
geboren in 1971 in Aubervilliers, Frankreich


1989
1989-1992

1992-1997
1995-1996
1996
1997
2000
2003
2002
2004


Ausstellungen

1994

1996

1999


2000


2001
2002
2003

2004

2005


Abitur für Philosophie
Studium der Fremdsprachen Englisch und Deutsch, Nouvelle Sorbonne Paris & Freie Universität Berlin
Kunststudium, Ecole Supérieure d'Art de Grenoble & Kunstakademie Düsseldorf
Stipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW)
Preis des Kunstvereins für Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Aufenthaltsstipendium, Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow
Arbeitsstipendium Schwedt/Oder
"Toleranz - Projekt", Zusammenarbeit mit Schülern aus der Region Zella-Mehlis (D)
Künstlerhaus NAIRS, Scuol-Tarasp (CH)
Aufenthaltsstipendium, Stiftung Bartels, Basel


(Auswahl)

"Que sont-ils devenus?" (Amnesty International), Arthothèque de Grand-Place, Grenoble
"Rundgang", Kunstakademie Düsseldorf
Ecole Supérieure d'Art de Grenoble
Mecklenburgisches Künstlerhaus Schloss Plüschow (Katalog)
Sparkasse Magdeburg, Künstler in der Endauswahl-Kunstpreis
"Wechselspiel-Spielwechsel", Verborgenes Museum, Berlin
"Feuchte Arbeiten 9", Galerie im Ermelerspeicher, Schwedt/Oder
"Mythen VII", MüvészetMalom Szentendre (H)
"Lux Lumen", Galerie Pankow, Berlin
"Aquarium", Galerie Art Concept, Berlin-Prenzlauerberg
"Ortswechsel", NAIRS, Scuol-Tarasp (CH)
Q17, Berlin-Wedding
"Toleranz - Projekt", ehemalige Robotron-Stanzerei, Zella-Mehlis
Galerie Brötzinger Art, Pforzheim-Brötzingen
"Total-Liquidation", Stiftung Bartels, Basel
ART Karlsruhe (Chelsea Galerie)
Galerie im Kunsthaus Erfurt
Chelsea Galerie, Laufen bei Basel
„Einschluss“, Gefängnisbau Andreasstraße, Erfurt